Die Sieger 2015

 

1. Rang
Metastretto

Francesco Russo, Rüffenacht 

Model: Metastretto 
Einsatz: HPV Rekordfahrzeug 
Bauweise: Monocoque 
Website: www.russo-speedbike.com 

 

 

Der erste Preis gewann das radikal auf Geschwindigkeit optimierte, vollverschalte Liegevelo «Metastretto» von Francesco Russo. Mit dem Rad will Russo seinen eigenen Stundenweltrekord auf 95 Kilometer in einer Stunde erhöhen. Dazu hat er das Gefährt mit aller Konsequenz auf Geschwindigkeit getrimmt. Dabei hat er alle Standards hinterfragt: so fährt er rückwärts, hat sogar ein Luftzufuhrkonzept für die Atmung eingebaut und die ganze Hülle Millimetergenau auf seine Körpermasse miniert.

 

Francesco Russo

Francesco Russo

Der schnellste Mann der Welt!

Francesco Russo

Francesco Russo

Metastretto

Metastretto

einseitige Hinterradaufhängung mit konvex-konkavem Scheibenrad

Metastretto

Metastretto

minimale Bremse - gesucht war das Schnellste

Metastretto

Metastretto

100% Carbonbauweise

Metastretto

Metastretto

Vorderrad und Überrollbügel

Metastretto

Metastretto

Das Metastretto ist bereit zum einsteigen

Metastretto

Metastretto

Heck

Metastretto

Metastretto

vom Hinterrad ragt fast nichts raus

Metastretto

Metastretto

einseitige Vorderradaufhängung

Metastretto

Metastretto

Lenker und Lenkstange

Metastretto

Metastretto

weisse Schönheit mit cwA von 0.0135m2 - der Weltweit tiefste Luftwiderstandsbeiwert für ein Fahrzeug

Metastretto

Metastretto

das schnellste Team der Welt, Francesco Russo und sein Mechaniker, Stefan Grünig

Metastretto

Metastretto

Sicht auf die Fahrbahn via Spiegel

2. Rang und Rahmenbauer Preis
Comet RT
 

 

 

Jürg Birkenstock, Rapperswil 

Model: Comet RT 
Einsatz: Speed-Race-Tour-Work + Gepäck 
Bauweise: Monocoque, Innenschlauch 
Website: www.speedbikes.ch 

 

Das halbverschalten Liegerad von Jürg Birkenstock wurde mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Mit dem «Comet RT» kann jeder dem Rausch der lautlosen Geschwindigkeit verfallen. Das Velo lässt sogar zu, für eine ausgedehnte Tour Gepäck mit zunehmen. Die Jury überzeugte die hohe handwerkliche Qualität der Carbonteile, die vielen schönen Details und die spannenden Lösungen für die zentralen Dreigang-Schaltung, integrierte Kabelführung und der aerodynamischen Rückspiegel. Gerüchteweise denkt Birkenstock über eine Optimierung seines Gefährtes mittels

eines kleinen Elektromotors nach.

 

 

Foto: Zak van Biljon

 

Jürg Birkenstock

Jürg Birkenstock

Birk

Birk

Comet RT

Comet RT

Rückenlehne und Teil der Verschalung

Comet RT

Comet RT

Vollreisetauglich

Comet RT

Comet RT

lange Carbon Schwinge mit DT Swiss Luftfederbein. Der Schwingendrehpunk befindet sich in der Mitte des Radstandes.

Comet RT

Comet RT

einseitige Vorderradgabel aus Carbon

Comet RT

Comet RT

Die Verschalung ist für Service Zwecke einfach demontierbar. Das abschliessbare Gepäckfach mit 17 Liter Volumen ist in die Verschalung integriert.

Comet RT

Comet RT

saubere Hosen durch sauber verarbeitetem Hosenschutz

Comet RT

Comet RT

Einladung zum Probesitzen. Die Sitzschale wird auf Mass gefertigt.

Comet RT

Comet RT

Dura Ace in Carbon gegossen

Comet RT

Comet RT

perfekt verarbeitete Übergänge

Comet RT

Comet RT

Die wunderbar verarbeitete hydraulische Bremsen aus Deutschland "Brake Force One" verzögert perfekt und Shimano Di2 schaltet elektronisch präzise den nächsten Gang.

Comet RT

Comet RT

Die einarmige Gabel schafft Platz für die extralange Kette

Comet RT

Comet RT

Rahmen, Gabel, Hinterradschwinge und der Sitz sind aus Carbon gefertigt

Comet RT

Comet RT

Zwischengetriebe

 

 

 

 

3. Rang
Mathias

 

Mathias Scherer, Kleinblittersdorf (DE) 

Model: Mathias 
Einsatz: Rennrad mit Bergauftalent 
Bauweise: WIG geschweisst 
Website: www.mawis-bikes.com 

 

 

Der dritte Rang ging an Mathias Scherers mit seinem Titan-Rennvelo. Perfekter Finish, konsequente Ausstattung und aufwändigen Beschriftung führen zu einer stimmigen Gesamterscheinung .

Das Rahmengewicht von nur knapp über 1000 Gramm zeigt die hohen handwerklichen Qualiät und unterstreicht den Geschwindigkeitsanspruch des Rades. Mit dem «Mathias» hat er ein Rad für sich gebaut und wird sich nun wieder auf den Bau von Massrahmen für Kunden konzentrieren.

 

 

Foto: Zak van Biljon

 

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Festhalten! sonst fliegt es davon

Mathias

Mathias

Ausfallende

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Aufwendig beschriftet

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Mathias

Foto: Zak van Biljon

 

Publikumspreis
SeLi 13 HetchPIN 

 

Sebastian Lindler, Dörrenbach (DE) 

Model: SeLi 13 HetchPIN 
Einsatz: Randonneur mit Pinion 
Bauweise: gemufft 
Website: www.seli-rahmenbau.de 

 

Sebastian Lindler

Sebastian Lindler

Sebastian Lindler

Sebastian Lindler

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

SeLi 13 HetchPIN

Herzstück der Schaltung ist die Pinion Getriebebox

Foto: Zak van Biljon

 

© 2017 by Velozüri No animals were harmed in the making of this site.